Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

WSG ALLOWA: 27:28 gegen HSG Hohenlohe

Foto: Astavi

Eine unglückliche und vor allem unnötige 27:28 (14:8)-Niederlage haben die Verbandsliga-​Handballerinnen der WSG Alfdorf/​Lorch/​Waldhausen im Heimspiel in Alfdorf gegen die HSG Hohenlohe hinnehmen müssen.

Montag, 28. März 2022
Alex Vogt
24 Sekunden Lesedauer

Im Alfdorfer Sportzentrum ist die WSG ALLOWA zeitweise mit bis zu acht Treffern vorne gelegen. Es sah lange Zeit überhaupt nicht nach einer Heimniederlage aus. Doch viele technische Fehler und vergebene Torchancen in den letzten 20 Minuten nutzten die Gäste der HSG Hohenlohe konsequent aus. In der allerletzten Sekunde des Spiels erzielten sie den Treffer zum glücklichen 28:27-Sieg.

Den ausführlichen Spielbericht von Klaus Hinderer lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 29. März.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

897 Aufrufe
99 Wörter
57 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/28/wsg-allowa-2728-gegen-hsg-hohenlohe/