Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Alfdorf

Ausbildungsmesse Alfdorf: Orientierung für Schüler bei Berufswahl

Foto: RZ-​Archiv

Was bieten die örtlichen Unternehmen, Betriebe und Behörden? Über deren Ausbildungsangebot können sich Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Lehrer am Samstag bei der Ausbildungsmesse im Kultur– und Sportzentrum in Alfdorf einen Überblick verschaffen.

Freitag, 20. Mai 2022
Benjamin Richter
53 Sekunden Lesedauer

Nach über zwei Jahren coronabedingter Pause findet am Samstag, 21. Mai, von 10 bis 15 Uhr wieder eine Ausbildungsmesse des Wirtschaftsforums Welzheimer Wald Wieslauftal in Präsenz statt. Als Gastgeber stellt diesmal die Gemeinde Alfdorf ihr neues Kultur– und Sportzentrum an der Oberen Schlossstraße in Alfdorf zur Verfügung.
„Wie geht es nach der Schule weiter? Welcher Beruf ist für mich geeignet?“ Diese und ähnliche Fragen stellen sich viele Schülerinnen und Schüler, für die der Start in das Berufsleben unmittelbar bevorsteht. Bei der Berufsorientierung ist dabei das persönliche Gespräch der zentrale Erfolgsfaktor für eine fundierte Entscheidung und kann durch digitale Angebote zwar ergänzt, aber nicht ersetzt werden.
Im Rahmen der regionalen Ausbildungsmesse haben junge Menschen sowie Eltern und Lehrer daher die Möglichkeit, von ausbildenden Unternehmen und Institutionen des Gmünder und Welzheimer Wirtschaftsraumes aktuelle Informationen aus erster Hand zu erhalten.

Die Sonderseiten „Interkommunale Ausbildungsmesse in Alfdorf“ liefern am 20. Mai in der Rems-​Zeitung Informationen zu den Betrieben und Einrichtungen, die sich bei der Messe präsentieren. Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung gibt es online auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1665 Aufrufe
213 Wörter
45 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/5/20/ausbildungsmesse-alfdorf-orientierung-fuer-schueler-bei-berufswahl/