Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TSV Essingen II: 3:1 gegen TSV Mutlangen

Foto: Astavi

Im ersten Fußball-​Relegationsspiel um die A-​Liga-​Zugehörigkeit in der Saison 2022/​23 ist dem in der zweiten Hälfte dominanten TSV Essingen II kurz vor Schluss noch die Wende zum 3:1-Sieg gelungen. Bis zur 88. Minute hatte in Iggingen der TSV Mutlangen mit 1:0 geführt.

Dienstag, 14. Juni 2022
Alex Vogt
46 Sekunden Lesedauer

Der TSV Essingen II hat sich für das zweite Relegationsspiel am kommenden Freitag (18 Uhr) qualifiziert. In Heuchlingen wird sich dann gegen den VfL Iggingen entscheiden, wer in der neuen Saison in der Kreisliga A, Staffel I, spielen wird.
Doch in Iggingen hatte es lange nicht danach ausgesehen, dass der Dritte der Kreisliga B II am Ende der strahlende Sieger ist. Denn mit dem TSV Mutlangen war es der Vizemeister der Kreisliga B I, der in Führung ging und dieses knappe 1:0 bis kurz vor Schluss mit Mann und Maus verteidigte. Getroffen hatte Sebastian Steinke in der 14. Minute, ehe Lukas Rösch (88.) und die beiden Joker Jens Malitzke und Torben Stuck in der Nachspielzeit das Spiel noch zum 3:1 für den TSV Essingen II drehten.

Den ausführlichen Spielbericht lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 15. Juni.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1503 Aufrufe
184 Wörter
19 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/6/14/tsv-essingen-ii-31-gegen-tsv-mutlangen/