Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Aleksa Djokic verlässt TSV Alfdorf/​Lorch

Foto: Astavi

Nach einem einjährigen Intermezzo beim TSV Alfdorf/​Lorch kehrt Aleksa Djokic in die Handball-​Oberliga zurück. Der 26-​jährige Serbe hat sich dem TV Plochingen angeschlossen.

Mittwoch, 13. Juli 2022
Alex Vogt
33 Sekunden Lesedauer

Trotz des TSV-​Abstiegs zählte Djokic mit 188/​63 Saisontreffern zu den besten Akteuren der Württembergliga. „Leider hat es in Alfdorf nicht so gepasst, wie ich es mir vorgestellt habe. Ich konnte mir nicht vorstellen, in meinem jungen Alter in die 6. Liga zu gehen“, erklärt er.
Mit den Plochingern hatte sich der Linksaußen zunächst auf einen Vertrag für die 3. Liga geeinigt, ehe den TVP am letzten Spieltag noch der Abstieg ereilte. In der neuen Runde kommt es für Djokic zum Wiedersehen mit seinen beiden früheren Vereinen TSB Gmünd und TSV Heiningen. Ein weiterer Vorteil: Wohnhaft in Heiningen, beträgt seine Fahrtzeit zur Halle in Plochingen künftig nur noch 15 Minuten.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1337 Aufrufe
133 Wörter
33 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/7/13/aleksa-djokic-verlaesst-tsv-alfdorf-lorch/