Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd: Bei der Deutschen Meisterschaft 2023 dabei

Foto: Sebastian Steeb

Mit Frank Rodewald und Joachim Koch haben sich zwei weitere Piloten der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd für die Deutschen Meisterschaften 2023 qualifiziert.

Freitag, 05. August 2022
Alex Vogt
34 Sekunden Lesedauer

Auf dem Flugplatz Jena-​Schöngleina hat der Jena-​Cup stattgefunden. Frank Rodewald von der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd konnte sich in der 18-​Meter-​Klasse mit einem hervorragenden zweiten Platz für die Deutsche Meisterschaft 2023 qualifizieren. Mit einer Platzierung im Mittelfeld gelang auch Joachim Koch mit Copilotin Lisa Schulz in der Doppelsitzerklasse die DM-​Qualifikation.
Da sich Tobias Ladenburger bereits im Juni in der 18-​Meter-​Klasse qualifiziert hatte, werden 2023 drei Gmünder Flugzeuge an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen.

Auf welchen anspruchsvollen Strecken die Piloten beim Jena-​Cup geflogen sind und über welche einzelnen Tagesplatzierungen sich die Piloten der Fliegergruppe Gmünd freuen konnten, lesen Sie im Bericht von Martin Balzer in der Rems-​Zeitung vom 6. August.



Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2014 Aufrufe
136 Wörter
10 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/8/5/fliegergruppe-schwaebisch-gmuend-bei-der-deutschen-meisterschaft-2023-dabei/