Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

DJK Gmünd: Mit positiver Stimmung in das erste Heimspiel

Archivfoto: Zimmermann

Die Volleyballerinnen der DJK Gmünd von Trainer Christian Hohmann erwarten am Samstagabend zu ihrer Saisonpremiere vor heimischem Publikum in der Regionalliga Süd den Aufsteiger TSF Ditzingen. Spielbeginn in der Römersporthalle in Straßdorf ist um 19 Uhr.

Donnerstag, 29. September 2022
Alex Vogt
35 Sekunden Lesedauer

Nach dem gelungenen Saisonauftakt am Wochenende durch den 3:2-Sieg in Mannheim präsentiert sich die Gmünder Mannschaft erstmals in der neuen Saison ihrem Heimpublikum. Als bei der VSG Mannheim nach einem 0:2-Rückstand alles auf eine klare Auftaktniederlage hindeutete, bekamen die Gmünderinnen die Kurve und bewiesen im entscheidenden fünften Durchgang auch ihre mentale Stärke.
Positiv gestimmt geht es nun in das erste Heimspiel. Mit einem Erfolg gegen den Neuling aus Ditzingen soll dieser Auswärtssieg vergoldet werden.

Auf welche eigenen Stärken der neue DJK-​Trainer Christian Hohmann am Samstag setzt, lesen Sie im Vorbericht von Thomas Ringhofer in der Rems-​Zeitung vom 30. September.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1532 Aufrufe
142 Wörter
71 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/9/29/djk-gmuend-mit-positiver-stimmung-in-das-erste-heimspiel/