Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

SG Bettringen: 0:3 gegen TV Echterdingen

Foto: Astavi

In der zweiten Fußball-​Landesligastaffel ist die SG Bettringen zu ihrem dritten Heimspiel in Folge angetreten. Nach zwei schnellen Toren in der Anfangsphase kontrollierte der TV Echterdingen das Spiel und siegte am Ende klar und hochverdient mit 3:0 (2:0).

Sonntag, 04. September 2022
Alex Vogt
47 Sekunden Lesedauer

Eine Woche nach dem ersten Saisonsieg durch den 1:0-Heimerfolg gegen den FC Blaubeuren hat sich beim Fußball-​Landesligisten SG Bettringen Ernüchterung breit gemacht. Daheim gegen den TV Echterdingen war man mit dem deutlichen 0:3 am Ende sogar noch mehr als gut bedient. Marco Hauke im SGB-​Tor verhinderte vor allem im zweiten Durchgang mit mehreren starken Reflexen eine noch höhere Heimniederlage.
Dabei starteten die Bettringer durchaus vielversprechend in diese Partie. Die ersten beiden Abschlüsse durch Sven Frank und Tim Adam gingen auf das eigene Konto, jeweils aber auch deutlich über das gegnerische Tor. Der engagierte Beginn erhielt allerdings rasch einen gehörigen Dämpfer, weil der TV Echterdingen mit seinen ersten beiden Schüssen gleich zwei Tore erzielte. Sowohl in der vierten als auch in der siebten Minute schloss TVE-​Stürmer Ugur Yilmaz die ersten beiden Gäste-​Angriffe prompt erfolgreich ab.

Den ausführlichen Spielbericht der SG Bettringen lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 5. September.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2076 Aufrufe
189 Wörter
20 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/9/4/sg-bettringen-03-gegen-tv-echterdingen/