Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd: 16-​Jährige im Bus sexuell belästigt

Archiv-​Foto: rz

Am Mittwoch wurde eine 16-​jährige Jugendliche von einem bislang Unbekannten im Bus sexuell belästigt. Die Polizei bittet um Hinweise zum Täter.

Freitag, 13. Januar 2023
Sarah Fleischer
29 Sekunden Lesedauer

Die Tat ereignete sich am Mittwochmittag zwischen 13.10 Uhr und 13.30 Uhr. Die 16-​Jährige saß im Linienbus 6, der zwischen Schwäbisch Gmünd und Rehnenhof unterwegs war. Ein circa 80 Jahre alter Mann erzählte der Jugendlichen hier Sachverhalte mit sexuellem Inhalt und fasste sie wohl auch mehrfach ans Knie. Der Unbekannte ist etwa 165 cm groß und schlank. Er hat kurzes graues schütteres Haar und war offenbar unrasiert und hatte schlechte Zähne. Bekleidet war er mit einer langen braunen oder grauen Winterjacke, einer Stoffhose und einem brauen Hut.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/​3580.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3273 Aufrufe
116 Wörter
25 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/1/13/schwaebisch-gmuend-16-jaehrige-im-bus-sexuelle-belaestigt/