Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Großdeinbach

Schrauben-​Köder gefressen: Tierarzt rettet Hündin das Leben

Foto: Monika Ehmer

Seit rund einem Jahr finden Hundehalter rund um Großdeinbach und Mutlangen immer wieder Köder mit Schrauben. Mehrmals mussten schon Tierärzte zur Rettung eilen, zuletzt Anfang dieser Woche. Einschüchtern lassen wollen sich Frauchen und Herrchen nicht.

Mittwoch, 25. Oktober 2023
Benjamin Richter
1 Minute 1 Sekunden Lesedauer

Es ist der Albtraum jedes Hundebesitzers: Der geliebte Vierbeiner hat etwas gefressen, was nicht nur nicht auf dem Speiseplan stand, sondern ihn sogar schwer verletzen kann. Zum Beispiel Schrauben.
Mit diesen waren etliche Würstchen-​Köder präpariert, die Monika Ehmer am Dienstag auf und neben einem Waldweg bei Waldau fand. Mit ihren Hunden Ronja und Roman war Ehmer dort auf ihrer üblichen Gassi-​Route unterwegs, als sie bemerkte, dass Roman auf irgendetwas herumkaute. „Roman, spuck’s aus!“, rief sie, und der Hund gehorchte.
Vom Anblick des Köders alarmiert, wählte Ehmer die Nummer ihres Tierarzts, der ihr denn auch riet, sofort zu ihm zu kommen. Ein Röntgenbild gab dann bei Roman Entwarnung – im Körper von Ronja zeichneten sich allerdings messerscharf drei Schrauben zwischen den Rippenbögen ab.
Weil die Hündin kontrolliert zum Erbrechen gebracht werden konnte, ging die Sache am Ende glimpflich aus. Mit weniger Glück hätten jedoch Luft– oder Speiseröhre lebensgefährlich aufgeschnitten werden können.

Was bei der Polizei über die jüngsten Hundeköder-​Fälle bekannt ist und welche Strafe das Tierschutzgesetz für das Auslegen derartiger Köder vorsieht, lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung. Die ganze Ausgabe gibt es auch online im iKiosk. Zeugen, die in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 07171/​35 80 an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd zu wenden.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

9870 Aufrufe
245 Wörter
209 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/10/25/schrauben-koeder-gefressen-tierarzt-rettet-huendin-das-leben/