Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Großdeinbach

Vorstellung der Ortschronik Großdeinbach

Foto: ib

Bei der Vorstellung der Ortschronik von Großdeinbach konnten die Veranstalter sich über eine bis auf den letzten Platz gefüllte Gemeindehalle freuen. In dieser Chronik steckt viel Arbeit — auch ehrenamtliche.

Dienstag, 28. November 2023
Sarah Fleischer
38 Sekunden Lesedauer

Im Grußwort an die Gemeinde von Großdeinbach fokussierte sich der erste Bürgermeister Christian Baron auf das Thema der Verbundenheit. Was löst denn Gefühle an die Heimat aus? Man fühlt sich verbunden mit einem bestimmten Ort, der Musik die man hört, so wie zum Beispiel mit dem zuvor gehörten Begrüßungsstück des Musikvereins Großdeinbach. Verbundenheit löse Harmonie aus, so Baron, wir stellen uns Fragen wie: Wo kommen wir her? Welche Identität und welche Wurzeln haben wir?
Großer Dank galt allen, die sich ehrenamtlich beteiligten in den Vereinen, Kindergärten und Schulen, sowie den vielen überaus engagierten Privatpersonen, die eintauchten in private Erinnerungen.

Von wann die ältesten Spuren stammen und welchen Beitrag die Großdeinbacher Bevölkerung leistete, lesen Sie am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2620 Aufrufe
152 Wörter
96 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/11/28/vorstellung-der-ortschronik-grossdeinbach/