Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

Ideenaustausch, Beatboxen und Kürbis-​Schnitzen bei Mutlanger Jugendforum

Foto: Gemeinde Mutlangen

Zum fünften Mal hat in Mutlangen das Jugendforum mit drei Workshops und Meinungsaustausch stattgefunden. Die mehr als 60 Teilnehmenden äußerten viele kreative Gedanken. Der Jugendbeirat lädt indes Interessierte herzlich ein.

Sonntag, 29. Oktober 2023
Benjamin Richter
1 Minute 15 Sekunden Lesedauer

Im „MutlangerForum“ hat das fünfte Mutlanger Jugendforum stattgefunden, organisiert vom Jugendbeirat Mutlangen. Mehr als 60 Jugendliche nahmen teil. Eröffnet wurde die Veranstaltung von der stellvertretenden Bürgermeisterin Rose Gaiser. Auch der Jugendbeirat, bestehend aus Robin Kucher, Florian Stegmaier, Lena Elstner, Rhea Klein und Anja Neugebauer, hieß die Teilnehmer willkommen.
Bevor die Workshops begannen, hatten die Jugendlichen die Chance, ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen an verschiedenen Stellwänden zu teilen. Von Vorschlägen für mehr Mülleimer bis hin zu Ideen für einen Jugendtreff oder eine Feuerstelle gab es zahlreiche kreative Gedanken.
Dann ging es in die drei Workshops. Im ersten Workshop konnten die Jugendlichen unter der Anleitung von Tobias Wünn vom Streetlove-​Magazin aus Stuttgart in die Welt des Graffiti eintauchen. Wünn, ein erfahrener Graffiti-​Künstler, half den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die legale Graffiti-​Wand in Mutlangen zu gestalten.
Der zweite Workshop drehte sich um das Beatboxen. Pheel, Mitglied des Duos Pheel Fresh und seit 20 Jahren aktiv, vermittelte den Jugendlichen die Grundlagen dieser faszinierenden Kunstform. Ihre eigenen Halloween-​Kürbisse schnitzten die Jugendlichen im dritten Workshop unter der Leitung von Rhea Klein.
Zum Abschluss des rundum gelungenen Jugendforums wurden die Ergebnisse der Stellwände zusammengefasst, und die Jugendlichen konnten per Online-​Tool ihre Prioritäten setzen.
Der Jugendbeirat Mutlangen besteht seit 2018 und freut sich über neue Mitglieder. Alle, die Interesse daran haben, Aktivitäten und Ausflüge für Jugendliche zu organisieren und Ideen und Projekte für die Jugendlichen in Mutlangen umzusetzen, sind eingeladen, sich beim Jugendbeirat unter Jugendbeirat.​mutlangen@​web.​de oder auf Instagram unter jugendbeirat_​mutlangen zu melden. Es gibt keine Wahlen oder förmliche, strenge Sitzungen. Jeder, der Lust hat, kann sehr gerne ungezwungen mitmachen.

Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung gibt es online auch im iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2929 Aufrufe
301 Wörter
202 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/10/29/ideenaustausch-beatboxen-und-kuerbis-schnitzen-bei-mutlanger-jugendforum/