Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Wintereinbruch: Warnung und Vorfreude auf der Ostalb

Foto: hs

Wintereinbruch Anfang Dezember und rechtzeitig zum 1. Advent. So wie’s früher eigentlich ganz normal war. Wie sieht es aktuell auf den Straßen und in den Wintersportzentren im Raum Schwäbisch Gmünd aus?

Freitag, 01. Dezember 2023
Gerold Bauer
55 Sekunden Lesedauer

Am Freitagmorgen (Stand 11 Uhr) geht es auf den Straßen im Ostalbkreis noch relativ entspannt zu. An den Steilstrecken schlängeln sich die Autofahrer jedoch schon mit gebotener Vorsicht bergab und bergauf, denn der Schnee scheint sich auf den Fahrbahnen doch langsam kräftig anzusammeln. Die Streu– und Räumdienste stehen parat und sind teils auch schon unterwegs. Nach Prognosen der Wetterdienste und der Unwetterzentrale soll es im Bereich der Ostalb noch den ganzen Tag schneien, so dass es am Nachmittag und zum Feierabendverkehr doch noch sehr problematisch werden könnte. Die schöne Seite: „Schnee im Anmarsch, wir halten Euch auf dem Laufenden!“ heißt am Freitagmorgen mit betonter Vorfreude auf der Homepage des Schneeschuhvereins Schwäbisch Gmünd, insbesondere mit Blick auf den Lift– und Pistenbetrieb an der Winterhalde bei Degenfeld. Zuversichtlich dürfen angesichts des bevorstehenden ersten Winterwochenendes auch die Langlauf-​Wintersportfreunde sein.

Aktuelle Informationen über den Zustand der Loipen rund um Bartholomä und auf dem Hornberg die allesamt ehrenamtlich gespurt und gepflegt werden, gibt es im Internet beispielsweise beim TV Weiler (Loipenzentrum Hornberg) oder Skiclub Heubach-​Bartholomä (wirts​berg​.de). Und mehr zum Thema lesen Sie am 2. Dezember in der Rems-​Zeitung!




Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4839 Aufrufe
223 Wörter
81 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/1/wintereinbruch-warnung-und-vorfreude-auf-der-ostalb/