Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Böbingen an der Rems

Petra Probst: 25 Jahre Zustellerin für die Rems-​Zeitung

Foto: fleisa

Seit 25 Jahren sorgt Petra Probst gewissenhaft dafür, dass die Böbinger morgens ihre Rems-​Zeitung im Briefkasten finden – und das bei jedem Wetter. Die Rems-​Zeitung bedankte sich mit einem „verfrühten Weihnachtsgeschenk“ für ihre Arbeit.

Freitag, 15. Dezember 2023
Sarah Fleischer
51 Sekunden Lesedauer

Wenn Petra Probst aufsteht, ist es in den meisten Häusern noch dunkel. Die Leute schlummern noch seelenruhig, wenn Probst mit ihrem Fahrrad die Straßen von Böbingens Südosten abklappert und Zeitungen in Briefkästen verteilt. Und genau das gefällt ihr am Zeitungsaustragen, erzählt die 55-​Jährige. „Man ist für sich und hat seine Ruhe. Keiner redet einem rein, wie man seine Arbeit zu machen hat.“ So früh am Morgen sei eine gute zeit, um über Gott und die Welt nachzudenken.
Seit 25 Jahren arbeitet Probst als Austrägerin für die Rems-​Zeitung. In all diesen Jahren sei sie stets unter den zuverlässigsten Zustellern gewesen, betont Stephan Scholz, der bei der Rems-​Zeitung die Zusteller betreut. „Es braucht Wertschätzung für diese Arbeit, denn sie ist hart und kann echt unbequem werden, wenn das Wetter schlecht ist.“

Was Probst an ihrer Arbeit als Zustellerin am meisten schätzt und wie sie damals an den Job kam, lesen Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung. Die Ausgabe ist auch als E-​Paper am iKiosk erhältlich.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3050 Aufrufe
205 Wörter
72 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/15/petra-probst-25-jahre-zustellerin-fuer-die-rems-zeitung/