Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Gschwend

Weihnachtsausstellung im Heimatmuseum Horlachen

Foto: wopf

Die Weihnachtsausstellung im Heimatmuseum Horlachen wurde am 1. Advent eröffnet. Eine beeindruckende Vielzahl an Spielzeug aller Art, die früher Kinderaugen glänzen ließen, zeigt der Heimat– und Geschichtsverein Gschwend und Umgebung auf zwei Stockwerken.

Donnerstag, 07. Dezember 2023
Sarah Fleischer
37 Sekunden Lesedauer

Uwe Behnert aus Hagkling steht an einer Glasvitrine und deutet auf einen Märklin Schienenbus. „Genau so einen hatten wir auch zu Hause“, erinnert er sich. Er und seine Brüder hatten jeweils eine Lok mit Wagen, die auf der heimischen Anlage zu Weihnachten ihre Runden drehten. Ebenfalls von Märklin ist ein Metallbausatz und aus einem weiteren von Titan ein kleiner Kran zu besichtigen. Im ehemaligen Bürgermeisterzimmer drehen Modellzüge in Spur 0 aus der früheren Nürnberger Firma Fleischmann ihre Runden. Im oberen Stockwerk dampft und zischt eine Miniatur-​Dampfmaschine. Von Kaufläden über Teddybären bis zu Puppen — die Ausstellung bietet großen und kleinen Kindern Freude.

Mehr über die Weihnachtsausstellung im Heimatmuseum Horlachen lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2218 Aufrufe
151 Wörter
87 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/7/weihnachtsausstellung-im-heimatmuseum-horlachen/