Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Schwimmverein Gmünd: Nachwuchsteams schlagen sich tapfer

Foto: SVG

Bei den Mannschaftsmeisterschaften in der Württemberg-​Liga haben die Mädchen des Schwimmvereins Gmünd überraschend den Klassenerhalt geschafft. Das Jungenteam des SVG muss dagegen in die Bezirksliga absteigen.

Dienstag, 14. Februar 2023
Alex Vogt
29 Sekunden Lesedauer

Dass die zweiten Mannschaften des Schwimmvereins Gmünd bei den Mannschaftsmeisterschaften in der Württemberg-​Liga einen schweren Stand haben würden, ist von vornherein klar gewesen.
Im Mombach-​Bad in Cannstatt schaffte es aber das Gmünder Mädchen-​Team immerhin auf den achten Platz – und das bedeutete völlig überraschend den Klassenerhalt. Die Jungen hingegen müssen nicht unerwartet den Gang in die Bezirksliga antreten.

Was SVG-​Trainer Björn Koch zu diesem Abschneiden sagt und welche Schwimmerinnen und Schwimmer neue persönliche Bestleistungen aufgestellt haben, lesen Sie im Bericht des Schwimmvereins Gmünd in der Rems-​Zeitung vom 14. Februar.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2576 Aufrufe
119 Wörter
432 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 432 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2023/2/14/schwimmverein-gmuend-nachwuchsteams-schlagen-sich-tapfer/