Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünd: Vordere Schmiedgasse ab 1. Juni für Verkehr frei

Foto: bri

Die Stadt Schwäbisch Gmünd gibt die Vordere Schmiedgasse ab Donnerstag, 1. Juni, wieder für den gesamten Verkehr frei. Auch die Kurzzeitparkplätze werden wieder nutzbar sein, teilte die Stadtverwaltung am Freitag mit.

Freitag, 26. Mai 2023
Benjamin Richter
44 Sekunden Lesedauer

Die Vordere Schmiedgasse wird am Donnerstag, 1. Juni, wieder für den gesamten Verkehr freigegeben. Darüber informierte am Freitag das städtische Amt für Medien und Kommunikation.
An der Vorderen Schmiedgasse werden demzufolge auch die dort ursprünglich vorhandenen Kurzzeitparkplätze wieder nutzbar sein. An der Hinteren Schmiedgasse entfallen die bisherigen Brezel-​Parkplätze westlich der Einmündung Bürgerstraße – hier wurde bereits Rollsplitt aufgebracht – und stehen dann auch wieder als gebührenpflichtige Kurzzeitparkplätze zur Verfügung.
Bestehen bleibt die Außenbewirtschaftungsfläche im Bereich der Bäckerei Frey. Mit der Verkehrsfreigabe der Vorderen Schmiedgasse gilt dort die Zonengeschwindigkeitsbegrenzung auf 20 km/​h.
Weiterhin gesperrt bleibt die Straßenverbindung von der Vorderen in die Hintere Schmiedgasse. Diese steht dem Radverkehr zur Verfügung.
Im Bereich des Kalten Marktes bleibt es bei der bisherigen Einbahnstraßenregelung, so dass von der Hinteren Schmiedgasse der Kalte Markt nur in Richtung Königsturmstraße befahren werden kann.

Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung gibt es online auch im iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

6627 Aufrufe
177 Wörter
326 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/5/26/gmuend-vordere-schmiedgasse-ab-1-juni-fuer-verkehr-frei/