Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Böbingen an der Rems

Auf Wertstoffhof Böbingen: Ostalbkreis plant Quartier für 100 Geflüchtete

Foto: bri

Ostalb-​Landratsamt bestätigt Überlegungen für eine Container-​Unterkunft auf dem Gelände des Wertstoffhofs in Böbingen. Eine Bauvoranfrage bei der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein läuft. Benachbarter Flugplatz Heubach und Erschließung mit Wasser und Abwasser könnten mögliche Hindernisse sein.

Donnerstag, 18. Januar 2024
Benjamin Richter
1 Minute 7 Sekunden Lesedauer

Die Container, legt Kreissprecherin Susanne Dietterle dar, sollen nach aktuellem Planungsstand in einem Bereich des Areals aufgebaut werden, der nicht aktiv für den Wertstoffhof benötigt werde. „Untergebracht werden sollen voraussichtlich etwa 100 Personen“, beziffert die Pressereferentin des Landratsamts.
Als problematisch könnte sich erweisen, dass dieses Gelände mitten in der Einflugschneise des wenige Hundert Meter entfernten Flugplatzes Heubach liegt. Da der Landkreisverwaltung die daraus resultierenden Restriktionen bekannt seien, sei bei der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein Anfang Dezember eine Bauvoranfrage gestellt worden, schildert Dietterle. Vom Ausgang dieser Prüfung hänge die weitere Zeitplanung bei der angedachten Unterkunft ab.
Neben der Flugplatz-​Frage, gibt Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle zu bedenken, müsse man beim Abwägen des Flüchtlingsheims auch an die Erschließung etwa mit Wasser und Abwasser denken, die erst noch erfolgen müsse.
„Wir sind bei der Anschlussunterbringung aktuell im grünen Bereich“, sieht der Schultes die Anforderungen an seine Gemeinde als erfüllt an – zumal es im Ostalbkreis noch viele Kommunen gebe, die bislang anteilig weniger Geflüchtete aufgenommen hätten.
Auch wenn der Landkreis das Ziel verfolge, seine Unterkünfte für Geflüchtete ausgewogen im gesamten Kreisgebiet zu eröffnen, erklärt Dietterle, sei dies letztlich auch davon abhängig, welche Objekte zu diesem Zweck angeboten würden und geeignet seien.
Für die sogenannte vorläufige Unterbringung betreibt der Ostalbkreis im Moment 16 Gemeinschaftsunterkünfte mit insgesamt 1249 Plätzen. Weitere Quartiere sind in der Vorbereitung, um die Aufnahmeverpflichtung gegenüber dem Land auch künftig erfüllen zu können.

Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung gibt es online auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3393 Aufrufe
270 Wörter
45 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/18/auf-wertstoffhof-boebingen-ostalbkreis-plant-quartier-fuer-100-gefluechtete/