Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Breitbandausbau Weitmars-​Talstraße: Start im Oktober

Symbol-​Foto: Tim Reckmann /​pix​e​lio​.de

Für das Gewerbegebiet Weitmars-​Talstraße wurde im Lorcher Gemeinderat der Breitbandausbau auf den Weg gebracht. Das Ingenieurbüro LKP aus Mutlangen erhielt den Auftrag zur weiteren Planung und Ausschreibung der Arbeiten für den Breitbandausbau.

Dienstag, 23. Januar 2024
Sarah Fleischer
35 Sekunden Lesedauer

Die Gemeinderäte wurden in der Sitzung durch das Ingenieurbüro LKP über den Stand der Planungen informiert.
Demnach werden 15 Grundstücke in dem Weitmarser Gewerbegebiet neu mit Glasfaser versorgt. Neun weitere an der Trasse gelegene Grundstücke werden noch nicht mit einem Glasfaserhausanschluss versorgt. Diese Grundstücke erreichen jetzt bereits einen zu hohen Anschlusswert, als dass sie noch in die Förderfähigkeit fallen, begründet das Ingenieurbüro. Und der ist bei diesem Projekt entscheidend. Denn 50 Prozent der Kosten trägt der Bund, 40 Prozent das Land und nur 10 Prozentbleiben als Eigenanteil.

Wie viel das Projekt kosten soll und wie der genaue Zeitplan aussieht, erfahren Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1685 Aufrufe
142 Wörter
34 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/23/breitbandausbau-weitmars-talstrasse-start-im-oktober/