Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

Ehrungen und Verabschiedungen am Stauferklinikum

Foto: kliniken

Knapp 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnte der Vorstand der Kliniken Ostalb zusammen mit der Standortleitung und dem Personalrat des Stauferklinikums zu einer Feierstunde begrüßen. Geehrt wurden Mitarbeiter für 25– beziehungsweise 40-​jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst. Ebenso wurden Mitarbeitende in den Ruhestand verabschiedet.

Dienstag, 09. Januar 2024
Sarah Fleischer
36 Sekunden Lesedauer

Klinikvorstand, Standortleitung und Personalrat sprachen den Mitarbeitenden ihren Dank für die langjährige Treue und das Engagement am Stauferklinikum aus. Alle Beteiligten nahmen die Gelegenheit zum Anlass, sich bei den Jubilaren für deren Einsatz, insbesondere in den zuletzt herausfordernden Zeiten, zu bedanken.
Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Dr. Simone Grupp (Gesang), Alexander Latzko (Gesang und Gitarre), Dr. Caroline Grupp (Gesang und Klavier), Nadja Kienle (E-​Bass) und Stephanie Kratochwille (Querflöte), alles Mitarbeitende der Kliniken Ostalb. Die Feierstunde klang bei einem gemütlichem Beisammensein im Konferenzraum der Klinik aus.

Die Namen aller Geerhten sowie ein Foto finden Sie am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3509 Aufrufe
145 Wörter
48 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/9/ehrungen-und-verabschiedungen-am-stauferklinikum/