Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

FC Durlangen will Favoriten ärgern

Foto: Astavi

Schneller als erwartet korrigierte der FC Durlangen seinen kapitalen Fehlstart und kletterte mit vielen knappen Siegen vom Tabellenende auf den achten Rang der Fußball-​Bezirksliga. Nun könnte sich der Dorfverein schon frühzeitig aller Abstiegssorgen entledigen.

Donnerstag, 29. Februar 2024
Benjamin Richter
57 Sekunden Lesedauer

Die Floskel vom schwierigen zweiten Jahr nach dem Aufstieg hatte sich zumindest in den ersten vier Spielen knallhart bewahrheitet. Da ging der FC Durlangen – wie bereits in der Premierensaison – leer aus, entdeckte dann aber genau rechtzeitig einen bislang vermissten Killerinstinkt. Stolze 20 Punkte und somit die halbe Miete zum Klassenerhalt sind der Lohn.
Kein Wunder, dass Coach Soner Nergiz voller Vorfreude auf die am Sonntag beginnende Rückrunde blickt: „Wir können gegen jede Mannschaft der Liga mitspielen, und die Gegner haben ordentlich Respekt, wenn sie zu uns kommen. Unsere Zuschauer bauen dort richtig Druck auf. Dieses Miteinander macht uns stark.“ Mit dem Ligaverbleib alleine will sich der dienstälteste Trainer der Liga auf Dauer deshalb nicht zufriedengeben.
Anfang September, nach dem bitteren Bezirkspokal-​Aus gegen den klassentieferen Nachbarn FC Spraitbach und der Last-​Minute-​Niederlage beim Aufsteiger SF Lorch, war die Stimmung am Boden. Erst der 3:0-Heimerfolg über die TSG Schnaitheim erlöste das bis dahin punktlose Schlusslicht.

Wem Trainer Soner Nergiz eine „steile Entwicklung“ bescheinigt und welche Gedanken sich der Coach in seinem zehnten Jahr beim FCD über die Zukunft macht, lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung. Die komplette Ausgabe gibt es auch digital im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1823 Aufrufe
229 Wörter
43 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/29/fc-durlangen-will-favoriten-aergern/