Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Lorch stoppt Baugebiet Osterwiesen II in Unterkirneck

Foto: rv

Der Lorcher Gemeinderat hat die geplante Erschließung des Baugebiets Osterwiesen II in Unterkirneck gestoppt. Der Grund: Derzeit gebe es zu wenig Bedarf.

Freitag, 22. März 2024
Sarah Fleischer
34 Sekunden Lesedauer

Das geplante Baugebiet Osterwiesen II in Unterkirneck wird vorerst nicht erschlossen werden. Der Gemeinderat hatte die Verwaltung im vergangenen Herbst beauftragt, über eine Umfrage bei Bauwilligen den derzeitigen, tatsächlichen Bedarf an neuen Flächen für den Hausbau zu ermitteln.
Nachdem das „verbindliche“ Interesse am Erwerb eines Bauplatzes im Baugebiet Osterwiesen II in Lorch-​Unterkirneck nur eine Quote von 23 Prozent der zur Verfügung stehenden Bauplätze beträgt, wurde von Seiten der Verwaltung vorgeschlagen, die Ausschreibung der Erschließungsarbeiten im Jahr 2024 nicht durchzuführen – und damit das Vorhaben vorerst zu stoppen.

Wie viele Interessenten es noch gab und wie die Lorcher Verwaltung nun weiter vorgehen will, lesen Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2691 Aufrufe
138 Wörter
32 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/3/22/lorch-stoppt-baugebiet-osterwiesen-ii-in-unterkirneck/