Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Jahresabschluss der Malteser Schwäbisch Gmünd: Zahlreiche Ehrungen

Foto: mhd

Das Jahr 2023 war für die Gmünder Malteser ein Jahr mit vielen erworbenen Qualifikationen der hochmotivierten Helferschaft. Vielfältige neue Aufgaben und Herausforderungen wurden angenommen und konnten gemeinsam bewältigt werden. Einige Ehrenamtler haben neue Aufgaben übernommen.

Dienstag, 26. März 2024
Sarah Fleischer
35 Sekunden Lesedauer

Mit dem Leitsatz „Laufend am Helfen“ eröffnete Michael Berger die Veranstaltung im Franziskaner-​Festsaal. Peter Peukert berichtet über seine Tätigkeit als Leiter des Fachbereiches Ausbildung. Insgesamt haben im Jahr 2023 unter seiner und der Leitung von Monika Wörner sieben Ausbilderinnen und Ausbilder ganze 1405 Teilnehmer in Kursen rund um das Thema Erste-​Hilfe geschult. Neben den Erste-​Hilfe-​Grundkursen, Erste Hilfe Trainings wurden auch Mitarbeiter aus Bildungs– und Betreuungseinrichtungen für Kinder in Erste Hilfe unterrichtet.
Auch die Leistungen der tierischen Helfer — Besuchshunde und Rettungshunde — kamen im Jahresrückblick nicht zu kurz.

Den ausführlichen Bericht sowie eine Liste mit den Geehrten und Beförderten finden Sie in der Dienstags-​Ausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2216 Aufrufe
142 Wörter
17 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/3/26/jahresabschluss-der-malteser-schwaebisch-gmuend-zahlreiche-ehrungen/