Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Teures Falschparken in der Schwerzerallee in Schwäbisch Gmünd

Foto: gbr

Der Platz zwischen den Bäumen in der Schwerzerallee in Schwäbisch Gmünd bietet sich zum Parken für Anwohner geradezu an – zumal diese Flächen sogar asphaltiert sind. An einer Stelle sollte man es nicht tun. Sonst kostet es 55 Euro.

Donnerstag, 28. März 2024
Gerold Bauer
27 Sekunden Lesedauer

Beim Weststadtforum diese Woche ging es schwerpunktmäßig um Verkehrsthemen. Dabei wurden heftig die Köpfe als Ausdruck des Unverständnisses geschüttelt, als eine Bürgerin auf ein ihrer Meinung nach neues Parkverbot in der Schwerzerallee hinwies. Wie sich nun heraus stellte, ist dieses Parkverbot weder neu noch bezieht es sich auf sämtliche Parkplätze zwischen diesen Bäumen.

Was es damit wirklich auf sich hat, lesen Sie am 28. März in der Rems-​Zeitung!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

6946 Aufrufe
110 Wörter
26 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/3/28/teures-falschparken-in-der-schwerzerallee-in-schwaebisch-gmuend/