Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gezielte Fahrzeugkontrollen am „Car Friday“ in Schwäbisch Gmünd

Fotos: gbr

Aus dem christlichen Karfreitag wurde bei Fans von PS-​starken sowie auffallend gestalteten Autos der „Car Friday“ — ein Tag, an dem auch traditionelle Szene-​Treffen oder gemeinsame Ausfahrten stattfinden. Weil an solchen Autos oft auch nicht zulässige Umbauten vorgenommen werden, nimmt die Polizei diesen Tag zum Anlass für gezielte Kontrollen. So auch dieses Jahr in der Gmünder Weststadt.

Freitag, 29. März 2024
Gerold Bauer
32 Sekunden Lesedauer

Zahlreiche Streifen sind dazu unterwegs. Auffällige Fahrzeuge dürfen dann der Polizei zum Betriebshof der Straßenmeisterei in der „Krähe“ folgen, wo sie einer genaueren Untersuchung — auch durch einen Sachverständigen — unterzogen werden. Das Gelände mit Fahrzeughallen sowie Gruben zur Inspektion und Wartung bietet dafür ideale Voraussetzungen.

Lesen Sie am Samstag, 30. März, in der Rems-​Zeitung, worauf Polizei und Prüfer bei diesen Kontrollen ihr Augenmerk besonders legen und wie sich ihre Bilanz am Ende der Kontrollaktion darstellt!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

8464 Aufrufe
131 Wörter
14 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/3/29/gezielte-fahrzeugkontrollen-am-car-friday-in-schwaebisch-gmuend/