Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Frank Dürr: Plötzlich bei Bayern-​Spiel im Schiri-​Team

Foto: FCH

Frank Dürr aus Herlikofen wird beim Spiel in der Fußball-​Bundesliga zwischen dem 1. FC Heidenheim und dem FC Bayern München kurzerhand vom Zuschauer zum vierten Offiziellen. Im Interview blickt der 46-​jährige Schiedsrichter auf dieses besondere Erlebnis zurück.

Mittwoch, 10. April 2024
Benjamin Richter
57 Sekunden Lesedauer

In der ausverkauften Voith-​Arena erlebten 15.000 Zuschauer am Samstag den Überraschungssieg des 1. FC Heidenheim in der Fußball-​Bundesliga gegen den FC Bayern München. Der Aufsteiger drehte gegen den deutschen Rekordmeister einen 0:2-Pausenrückstand zum 3:2-Coup.
Live dabei und doch nicht alle Tore gesehen: Frank Dürr. Thomas Ringhofer hat mit dem Bezirksschiedsrichterobmann und Obmann der Schiedsrichtergruppe Schwäbisch Gmünd, der plötzlich einen offiziellen Einsatz als vierter Offizieller gehabt hat, gesprochen.

Herr Dürr, auf was haben Sie sich gefreut, als Sie am Samstag auf dem Weg ins Heidenheimer Stadion waren?
Ich war schon sehr froh darüber, dass ich die VIP-​Karten vom Württembergischen Fußballverband bekommen hatte und habe mich auf ein schönes Fußballspiel gefreut. Auf das allererste Punktspiel zwischen dem 1. FC Heidenheim und Bayern München in Heidenheim. Das Wetter war perfekt. Ich habe einfach auf einen schönen Nachmittag gehofft und auch darauf, im VIP-​Raum einige Bekannte zu treffen und gute Gespräche zu führen.

Wie es dazu kam, dass Frank Dürr den Anschlusstreffer des 1. FC Heidenheim verpasste, und wie er das Spiel und seine Aufgaben an der Seitenlinie wahrnahm, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 10. April. Erhältlich ist die ganze Ausgabe auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2272 Aufrufe
231 Wörter
46 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/10/frank-duerr-ploetzlich-bei-bayern-spiel-im-schiri-team/