Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

SG Bettringen verpflichtet Vincens Sgroia

Foto: SG Bettringen

Die SG Bettringen aus der Fußball-​Bezirksliga kann ihren zweiten externen Neuzugang für die neue Saison nach Torhüter Noah Demmerer vermelden: Vom Landesligisten SV Neresheim wird der 23-​jährige Vincens Sgroia im Sommer ins Strümpfelbachtal wechseln.

Montag, 15. April 2024
Alex Vogt
52 Sekunden Lesedauer

Nach seinen Stationen beim 1. FC Normannia Gmünd, für den er in der Saison 2002/​21 in der Verbandsliga zum Einsatz gekommen war, und von 2021 bis 2023 beim Landesligisten TSGV Waldstetten schloss sich Vincens Sgroia zur laufenden Saison dem Waldstetter Ligakonkurrenten SV Neresheim an. Vom abstiegsbedrohten Landesliga-​Tabellenvorletzten wird der Außenspieler im Sommer zur SG Bettringen wechseln.
„Mit Vincens bekommen wir einen vielfältig einsetzbaren Spieler, der auch schon in der Verbandsliga aktiv war“, sagt Sebastian Sorg. „Unsere Gespräche waren von Anfang an sehr angenehm und ehrlich. Ich bin überzeugt davon, dass dieser Transfer sowohl für Vincens als auch für die SGB ein absoluter Gewinn ist“, so der Sportliche Leiter der Bettringer Fußballer weiter.
„Ich freue mich auf meine neue Herausforderung bei der SG Bettringen“, äußert sich der 23-​jährige Sommer-​Neuzugang des aktuellen Tabellendritten der Bezirksliga Ostwürttemberg. „Schon bei den ersten Gesprächen habe ich mich wohlgefühlt und die familiäre Atmosphäre rund um die SG mit Freude wahrgenommen. Mein Ziel lautet, in der kommenden Saison eine tragende Rolle zu spielen und dadurch die Mannschaft bestmöglich zu unterstützen“, fügt Sgroia hinzu.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2971 Aufrufe
211 Wörter
36 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/15/sg-bettringen-verpflichtet-vincens-sgroia/