Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

HSG Bargau/​Bettringen: 28:19 im Topspiel

Foto: fabro

In der Handball-​Landesliga haben die Damen der HSG Bargau/​Bettringen eindrucksvoll zurück in die Erfolgsspur gefunden. Im Spitzenspiel gelang dem Tabellenführer gegen die zweitplatzierte TSG Schnaitheim ein deutlicher 28:19-Heimsieg.

Dienstag, 16. April 2024
Alex Vogt
30 Sekunden Lesedauer

Nach der unnötigen ersten Saisonniederlage eine Woche zuvor durch das 19:21 bei der TSG Ehingen hat die HSG Bargau/​Bettringen in der Uhlandhalle den Tabellenzweiten TSG Schnaitheim empfangen. Mit einem deutlichen 28:19 (12:10)-Erfolg gelang dem Spitzenreiter ein gewichtiger Schritt in Richtung Meisterschaft und Aufstieg in die Verbandsliga.
Die HSG-​Damen sind somit bei noch drei ausstehenden Begegnungen nur noch einen Punkt von der Landesliga-​Meisterschaft und dem Aufstieg in die Verbandsliga entfernt.

Warum sich die HSG Bargau/​Bettringen diesen Spitzenspiel-​Sieg verdient hat, lesen Sie im Bericht von Axel Emele in der Rems-​Zeitung vom 17. April.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2703 Aufrufe
122 Wörter
33 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/16/hsg-bargau-bettringen-2819-im-topspiel/