Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünd: Polnische Gemeinde feiert Motorradweihe

Foto: fabro

Die polnische katholische Gemeinde Schwäbisch Gmünd zeigte sich am Sonntag zum Teil ungewöhnlich gewandet: Beinahe die Hälfte der ungefähr 150 Anwesenden deponierte vor Beginn der Messe in Sankt Pius, am Eingang zum Schießtal, einen Sturzhelm vor den Altar. Eine Motorradweihe ist in Gmünd keine ganz alltägliche Angelegenheit.

Montag, 29. April 2024
Benjamin Richter
27 Sekunden Lesedauer

Eben deshalb gab es für viele ein ungewohntes Bild ab, als die Biker im Lederdress mit Emblemen verschiedener Motorradclubs beim Gebet knieten. Die Motorrad-​Enthusiasten kamen mehrheitlich aus der näheren Region, aber zum Teil auch aus München und Frankfurt. Nach dem Segen weihte Pfarrer Stanislaw Bielawski Helme und Motorräder.

Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung gibt es online auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3794 Aufrufe
109 Wörter
24 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/29/gmuend-polnische-gemeinde-feiert-motorradweihe/