Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

FC Schechingen: Kantersieg im Derby

Fotos: Stoppany

Das Tischtennis-​Lokalderby in der Herren-​Landesklasse hat der gastgebende FC Schechingen gegen den Aufsteiger TV Mögglingen klar mit 9:1 für sich entschieden. Den Mögglingern gelang durch das Doppel Raphael Blessing/​Matthias Hennig nur ein Erfolgserlebnis.

Dienstag, 09. April 2024
Alex Vogt
33 Sekunden Lesedauer

Vor zahlreichen Zuschauern war von Spannung bei diesem völlig einseitigen Derby nichts zu spüren, denn der FC Schechingen ging beim 9:1 als klarer Sieger von den Tischen.
Während die Gastgeber in ihrem letzten Saisonspiel noch einmal eine starke Vorstellung geboten und auch in dieser Höhe völlig verdient gewonnen haben, war es für den TV Mögglingen ein gebrauchter Abend. Mit der bislang schwächsten Saisonleistung musste man auch gleichzeitig die höchste Saisonniederlage einstecken und war dabei absolut chancenlos.

Wie die Doppel– und Einzelpartien in diesem Derby gelaufen sind, lesen Sie im TVM-​Spielbericht in der Rems-​Zeitung vom 9. April.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2701 Aufrufe
132 Wörter
48 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/9/fc-schechingen-kantersieg-im-derby/