Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

Bergwacht auf dem Stuifen im Einsatz: Frau bei Sturz schwer verletzt

Foto: Marc Abele

Ein Frau stürzte beim Wandern auf dem Stuifen und verletzte sich dabei schwer. Neben einem Rettungswagen und dem Rettungshubschrauber Christoph 22, der den Notarzt zum Einsatzort brachte, wurden die Bergwacht sowie die Helfer-​vor-​Ort Gruppe Wißgoldingen alarmiert.

Montag, 06. Mai 2024
Gerold Bauer
32 Sekunden Lesedauer

Die verletzte Frau wurde vom Hubschrauber-​Notarzt medizinisch versorgt und
von den Einsatzkräften der Bergwacht Schwäbisch Gmünd und Geislingen–
Wiesensteig im Bergwacht-​Einsatzfahrzeug zum bereitstehenden Rettungswagen
gebracht. Für die Bergwacht Göppingen wurde der Einsatz auf der Anfahrt
abgebrochen.
Besonders an diesem Einsatz war, dass gleich drei Bergwachten alarmiert wurden.
Obwohl im Ostalbkreis gelegen, wird der Stuifen häufig von Mobilfunk-​Masten aus dem
Landkreis Göppingen abgedeckt, die Notrufe an die Rettungsleitstelle
Göppingen leiten. Durch die gute Zusammenarbeit der Bergwachten wurde in diesem Fall die
räumlich viel näher gelegene Bergwacht Schwäbisch Gmünd alarmiert, in deren
Einsatzgebiet der Unfall stattfand.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

7436 Aufrufe
131 Wörter
17 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/5/6/bergwacht-auf-dem-stuifen-im-einsatz-frau-bei-sturz-schwer-verletzt/