Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Was wie Karneval aussieht, ist aber Schlaraffia /​Zum 85. Stiftungsfest lud der Männerbund der Gmünder Schlaraffen zur Sippung ein; dem Ritterspiel mit Humor

Schlaraffialand gibt es auch in Gmünd. Von wegen, die Fasnet sei bereits ausgebrochen, und mit ihr die Büttenreden. Gesprochen, gesungen und viel gelacht wurde zwar beim 85. Stiftungsfest der „Gaudia mundi“ wie bei der „Bütt“. Doch die Schlaraffen der „Gaudia-​mundi“ haben ihre Gaudi unterm Zeichen des Uhus – humorvoller und einen Tick subtiler. Von Giovanni Deriu

100-​Tage-​Bilanz und Presserundfahrt des Oberbürgermeisters Richard Arnold, der sich als Freiheitskämpfer fühlt

m Wirtschaftsenglisch nennt man eine solche Entwicklung, die Oberbürgermeister Richard Arnold gestern anlässlich seiner 100-​Tage-​Bilanz für Schwäbisch Gmünd aufzeigte, „Boomtown“. Gmünderisch ist damit gemeint: „Schaffa, schaffa, Häusle baua“, Landesgartenschau, Einkaufsoffensive und das Industriegebiet „Gügling“mit Wachstumskurs.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Gmuend/page/1286/