Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Sitzung mit Ehrung der Mehrfachblutspender in Göggingen

Es ist gute Tradition, Mehrfachblutspender hervorzuheben“, meinte Bürgermeister Walter Weber zu Beginn der Sitzung des Gögginger Gemeinderats gestern Abend. Gemeinsam mit den Vertretern des DRK-​Ortsvereins, Erwin Wahl und Sieglinde Ummenhofer, konnte er zahlreiche Lebensretter ehren. Von Dorothee Wörner

Franz-​von-​Assisi-​Realschüler organisierten Band-​Wettbewerb

„Rock the school“ – hinter diesem Motto verbirgt sich ein Wettbewerb für Schulbands. Im Rahmen des „WVR-​Projektes“ (Wirtschaften – Verwalten – Recht) veranstaltet die Klasse 8b der Franz-​von-​Assisi — Schule Waldstetten erstmals dieses schulübergreifende Event am Freitag, 19.Juni, ab 18 Uhr in der Stuifenhalle in Waldstetten.

Spannend inszenierte Präsentation der „grauen“ Vorzeit

Bei seinem zweiten Steinzeitfest im Hof von Schloss Untergröningen hat der Heimatverein am Sonntag Interessantes und Lehrreiches aus dem täglichen Leben unserer Vorfahren aus der Mittelsteinzeit vermittelt. Das Programm war vor allem auf Familien mit Kindern ausgerichtet, die sich aktiv beteiligen konnten. Mitmachen und Begreifen standen im Vordergrund. Von Wolfgang Fath

Fronleichnamsfeier mit Pfarrer Anton Schmid in Lautern

Pfarrer Anton Schmid freute sich, wieder mit seiner Heimatgemeinde in der Kirche Mariä Himmelfahrt, in der er getauft wurde, die erste hl. Kommunion empfing und das erste Messopfer hielt, das Fronleichnamsfest mit Eucharistie bei der die restaurierte Marienfahne gesegnet wurde, feiern zu können. Von Karin Enssle

Marjan und Osman sollen für ihre Courage geehrt werden

Dass in Göppingen Figuren aus Mammutstoßzahn zu sehen sind, ist für Gmünd nur bedingt interessant. Dass zur Finissage dieser Ausstellung ein Mut-​Preis verliehen wird, regt allenfalls zum Nachdenken an. Durchaus von Bedeutung aber: Unter den Preisträgern sind zwei Buben aus Gmünd.

Vier Jahrzehnte Schwarzhorn-​Lager

Bereits 1969 hat alles begonnen. Damals hat der katholische Ortsgeistliche, Pfarrer Georg Kolb, das erste Schwarzhorn– Zeltlager organisiert und damit den Grundstein für eine erfolgreiche Jugendfreizeit in den Sommerferien gelegt. Dieses Jahr feiert das Schwarzhorn-​Zeltlager 40-​jähriges Jubiläum. Von Markus Seyfang


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/page/1269/