Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Straßdorf

Les Cotillons: Eine Reise ins Rokoko

Wer dem Ursprung des Wortes „Cotillon“ nachgeht, stößt auf einen Kontertanz des 18. Jahrhunderts. Er stößt aber auch auf die Übersetzung „Unterrock“ Und damit lässt sich die Herkunft der Rokoko-​Gruppe „Les Cotillons“ erschließen: Sie ist eine Abteilung des Straßdorfer Rock’n’Roll-Clubs Petticoat.

750-​jähriges Jubiläum in Straßdorf

Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der St. Cyriakus Kirche, zelebriert von Pfarrer Andreas Braun, Vikar Kevin Simon und Pastoralreferentin Sonja Kübler und musikalisch umrahmt vom Liederkranz Straßdorf mit seinem Leiter Jens Ellinger, dem evangelischen und katholischen Kirchenchor mit Annette Werner und Julia Berkenhoff, sowie der Bläserklasse des Musikvereins und der Römerschule mit den Verantwortlichen Heinz Irtenkauf und Friederike Klammer, startete Straßdorf am Sonntag Vormittag ins 750-​jährige Dorfjubiläum.

100 Jahre Gasthaus „Krone“ in Straßdorf

Vor 100 Jahren, am 19. Mai 1919, erwarben Maria Kaißer, Wirtstochter vom Wäscherschloss, und Gregor Kaißer, Landwirt von Oberhausen bei Rechberghausen, das Anwesen „Krone“ in Straßdorf, Gastwirtschaft mit angrenzendem Wirtsgarten. Selbstverständlich wird dieses Jubiläum auch gebührend gefeiert.

100 Jahre Schützenverein Metlangen-​Reitprechts

Von Freitag, 7. Juni, bis Montag, 10. Juni, feiert der Schützenverein Metlangen-​Reitprechts sein 100-​jähriges Jubiläum im Festzelt in Reitprechts. Auftakt ist am Freitag mit der Mallorcaparty Schwäbisch Gmünd ab 19 Uhr — mit den Stars direkt von der Insel und Barbetrieb.

DRK-​Kreisversammlung: Viel Dank und Anerkennung

Angefangen beim Bevölkerungsschutz und der Katastrophenhilfe über die Berg– und Wasserwacht bis hin zur umfassenden Sozialarbeit – es ist so vieles, was Dank des Deutschen Roten Kreuzes geleistet werden kann. Im Mittelpunkt der DRK-​Kreisversammlung stand deshalb vor allem auch eines: Der Dank und die Anerkennung für die geleistete Arbeit.

Gegen den Randstein gefahren und überschlagen

Am Freitag gegen 22:00 Uhr befuhr eine 18-​Jährige die Kreisstraße von Straßdorf in Richtung Waldstetten. Offenbar aus Unachtsamkeit geriet die Fahranfängerin gegen den rechten Bordstein, weshalb ihr PKW VW über die linke Fahrbahnseite schleuderte und in den Straßengraben geriet.

Unfall in Straßdorf: Passanten und Feuerwehr leisteten lebensrettende Erste Hilfe

Was zunächst wie ein klassischer Unfall aussah, stellte sich später als Folge eines medizinischen Notfalls heraus. Der am Geschehen alleine beteiligte Fahrer eines Renault Megane befuhr am Donnerstag, 25. April, gegen 15.20 Uhr die Einhornstraße. Andere Autofahrer und später Mitglieder der Straßdorfer Feuerwehr leisteten bis zum Eintreffen des DRK Erste Hilfe in Form von lebenserhaltenden Maßnahmen.

Straßdorf begrüßt den Frühling

Fünfunddreißig Handels– und Gewerbetreibende beteiligten sich am Sonntag am „20. Straßdorfer Frühling“, verbunden wie sonst auch mit einem Tag der offenen Tür, um den zahlreichen Besuchern von nah und fern die erstaunliche Vielfalt ihrer Produkte, ihre Leistungsfähigkeit und ihre Dienstleistungen zu präsentieren.

Neue Straßennamen in Straßdorf

Der Ortschaftsrat Straßdorf durfte sich in seiner Sitzung am Dienstag mit rundweg angenehmen Themen befassen. Eines davon war der Vorschlag der Verwaltung für zwei neue Straßennamen und den Namen für einen Platz in der Ortsmitte.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Gmuend/Stra%C3%9Fdorf/page/3/