Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Kultur

Max Raabe im Gmünder Stadtgarten

» Kultur
Foto: ml
Wenn man ihn singen hört, hat man irgendwie immer einen großen Grammophon-​Trichter mit daneben sitzendem Hund vor Augen. Ein fast ausverkaufter Stadtgarten unternahm mit Max Raabe und seinem Palast– orchester eine Reise in die 20er– und 30er-​Jahre – aber auch die Gegenwart.

Sky du Mont im Lokschuppen

» Kultur
Foto: Oliver Reetz
Mit Humor und einer großen Portion Herz widmet sich Sky du Mont der Frage: Was ist das eigentlich, Alter? Wann sind wir wirklich alt? Die Pianistin und Klavierkabarettistin Christine Schütze kommentiert, persifliert mit Witz und Können: „Jung sterben ist auch keine Lösung“.

Nadine Graus Bilder im Heubacher Schloss

» Kultur
Foto: en
Frederick Brütting nannte es etwas Besonderes, dass Nadine Grau mit ihrer tollen Stimme zusammen mit ihrem Sohn Luca ihre Ausstellung „Ansichtssachen“ im Heubacher Schloss mit dem Titel „Make you feel my love“ musikalisch eröffnete.

Einfach weg, die Kunst am Bau

» Kultur
Foto: rw
Seit der Erbauung der Spraitbacher Schule im Jahr 1961 befand sich an der Stirnseite ein Sgraffito des Gmünder Künstlers Otto Eberle. Bis zu den Sommerferien 2019. Seitdem ist es unter Styropor und Putz verschwunden und zerstört.

„Lust auf mehr“ — Gegenwartskunst

» Kultur
Foto: andi Schmid, München
Georg Baselitz, Christo, David Lynch, Maria Lassnig, Frank Stella – von weltbekannten Künstlerinnen und Künstlern und so vielfältig wie die Kunst der Gegenwart seit 1960 sind 170 Werke der neuen Ausstellung „Lust auf mehr“ in der Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall.

Der Mentalmagier verblüfft

» Kultur
„Wie konnte er das vorher wissen?“, war die Frage, die sich die Besucher nach der Show am häufigsten stellten. Aber das blieb Häusslers Geheimnis, wie er aus hundert Besuchern genau den ermittelte, der eine bestimmte Karte abgegeben hatte.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Kultur/page/1/