Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Straßdorf

Reportage: Laster Nummer sieben soll bald in die Ukraine starten

Foto: Tetyana...
Seit bald drei Monaten tobt wieder ein Krieg in Europa und zermürbt die Ukraine und ihre Menschen. In der Region engagierten und engagieren sich viele Menschen, etwa indem sie Lebensmittel, Medikamente und andere Dinge des täglichen Bedarfs für Hilfstransporte spenden. Aber: Wie viel ist noch übrig von der großen Welle der Hilfsbereitschaft, die den im Land Ausharrenden im März in Form von Geld– und Sachspenden zuströmte?


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Gmuend/Stra%C3%9Fdorf/