Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten

Wie lange ist Omikron schon unter uns?

Foto: tv
In immer mehr Ländern wird die neue Variante des Coronavirus entdeckt. Experten gehen davon aus, dass sie schon längere Zeit kursiert, aber bisher noch nicht aufgefallen ist. Für das Infektionsgeschehen in Deutschland spielt Omikron derzeit keine Rolle. Doch das könnte sich schon bald ändern.

Prof. Dr. Ulrich Solzbach: „Was jetzt direkt hilft, ist Kontaktvermeidung!“

Foto: ko
Der Chef der Kliniken Ostalb, Prof. Dr. Ulrich Solzbach, hält sehr viel vom Impfen, macht aber deutlich, dass dies nur zeitversetzt die Pandemie beeinflusst und jetzt direkt nur eine (auch eigenständige und freiwillige) Kontaktbeschränkung die Infektionsketten wirkungsvoll unterbrechen und die Kliniken entlasten kann. Mediziner im Ostalbkreis sind froh, dass jetzt auch Betten in der Fachklinik in Neresheim zur Verfügung stehen.

Corona-​Lagebericht im Ostalbkreis und im Rems-​Murr-​Kreis

Pandemieverlauf...
Die Lage im Ostalbkreis: Inzidenz: 640,5, R-​Wert: 1,05, Zunahme um 543 Fälle. Die Lage im Rems-​Murr-​Kreis: Inzidenz: 510,9, R-​Wert: 1,04, Zunahme um 462 Fälle. Die Inzidenz steht für die Anzahl neuer Fälle je 100.000 Einwohnende in 7 Tagen. Der Reproduktionswert R steht für die Anzahl der Personen, die eine infizierte Person durchschnittlich mit Covid-​19 infiziert. Bei R<1 sinkt die Zahl der Neuinfektionen. Für detaillierte Zahlen und der Situation in den Kliniken bitte weiterlesen.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Gmuend/Stra%EF%BF%BD%EF%BF%BD%EF%BF%BD%EF%BF%BD%EF%BF%BD%EF%BF%BDdorf/page/3/