Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Göggingen

Grillplatz in Göggingen verwüstet

Symbol-Foto:  gbr
Partys an einem See sind angesicht der hohen Corona-​Inzidenz derzeit eigentlich sowieso tabu. Doch am Götzenbach-​Stausee in Göggingen setzte eine Gruppe von Personen eins drauf und verwüstete gleich noch den Grillplatz

Ein Besuch auf dem Alpakahof in Horn

Foto: kaut
Ursprünglich stammen sie aus den südamerikanischen Anden, inzwischen finden sich auch in Deutschland immer mehr Alpakaherden. Die Rems-​Zeitung war zu Besuch bei den flauschigen Kerlchen des Alpakahofes in Göggingen-​Horn.

Kreisverkehr für Göggingen gegen zu schnelles Fahren

Foto: dw
Der Ortseingang von Göggingen liegt nicht etwa an der Stelle, an der der Friedhofweg in die Hauptstraße mündet, sondern weiter südlich in Richtung Leinzell. Wahrgenommen wird dies von den Autofahrern oft nicht, die das Ortschild und die einzuhaltenden 50 Stundenkilometer, auch unter dem Eindruck der abgerückten Wohnbebauung, teilweise ignorieren. Im Ergebnis wird dann vielfach zu schnell in den Ort eingefahren.

Baugenehmigung verweigert

Foto: dw
In der Bürgerfragestunde vor der Sitzung des Gögginger Gemeinderats gab Bürgermeister Walter Weber auf die Frage einer Zuhörerin die Antwort, dass in Sachen Ansiedlung eines Rewe-​Marktes auf Leinzeller Gemarkung in der Nähe der Gemeindegrenze zu Göggingen bisher noch keine Entscheidung gefallen sei, auch weil es der Zustimmung mehrerer Beteiligten bedarf.

Von Hund gebissen

Am Mittwochabend befand sich eine Hundehalterin mit ihren beiden angeleinten Hunden sowie einem Zeugen in Göggingen auf dem Feldweg hinter dem Wasserturm in Richtung Horn, als plötzlich ein Schäferhund aus Richtung Horn auf die Geschädigte zukam und sie ansprang.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/G%C3%B6ggingen/