Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Göggingen

Nackter Mann verletzt drei Polizisten

Am Samstagnachmittag, gegen 16:45 Uhr, wurde der Polizei ein nackter Mann gemeldet, welcher durch die Felder bei Göggingen rannte. Schließlich flüchtete er sich in die Kleemeisterei. Dort konnte der 21jährige Mann durch die eintreffenden Polizeistreifen auf dem Sofa sitzend angetroffen werden.

Neujahrsempfang in Göggingen

Fotos: dw
Mit vielen guten Wünschen begrüßte Bürgermeister Walter Weber zahlreiche Gemeindemitglieder, die sich den Jahresrückblick und die Aussichten auf das neue Jahr am Sonntagmorgen nicht entgehen lassen wollten. Sehr beliebt ist auch der Kontakt untereinander, der im Anschluss besteht

Traktorfahrer verstorben

Foto: dw
Der 51-​jährige Traktorfahrer in Göggingen ist am Freitagvormittag wohl aufgrund einer medizinischen Ursache verstorben. Der Mann war mit dem Traktor auf einem Gelände in der Unteren Straße unterwegs, als er offensichtlich aufgrund eines internistischen Problems die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und letztlich neben einem Baum zum Stehen kam.

Traktorfahrer schwer verletzt

Foto: dw
Schwere Verletzungen trug ein Traktorfahrer am Freitagmorgen davon, nachdem er mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum in der Unteren Straße in Göggingen gefahren war, Polizei und Feuerwehr befinden sich vor Ort. Näheres ist aktuell noch nicht bekannt.

Bagger trifft Arbeiter am Kopf

Schwere Verletzungen hat am Freitagmorgen ein 59 Jahre alter Arbeiter an einer Baustelle auf der Landesstraße 1075 zwischen Horner Mühle und Göggingen-​Mulfingen erlitten. Ein 54 Jahre alter Baggerfahrer hatte um 7:55 Uhr bei Arbeiten am Radweg eine Drehbewegung durchgeführt und hierbei seinen Kollegen am Kopf getroffen.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/G%C3%B6ggingen/