Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Göggingen

Traktorfahrer verstorben

Foto: dw
Der 51-​jährige Traktorfahrer in Göggingen ist am Freitagvormittag wohl aufgrund einer medizinischen Ursache verstorben. Der Mann war mit dem Traktor auf einem Gelände in der Unteren Straße unterwegs, als er offensichtlich aufgrund eines internistischen Problems die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und letztlich neben einem Baum zum Stehen kam.

Traktorfahrer schwer verletzt

Foto: dw
Schwere Verletzungen trug ein Traktorfahrer am Freitagmorgen davon, nachdem er mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum in der Unteren Straße in Göggingen gefahren war, Polizei und Feuerwehr befinden sich vor Ort. Näheres ist aktuell noch nicht bekannt.

Bagger trifft Arbeiter am Kopf

Schwere Verletzungen hat am Freitagmorgen ein 59 Jahre alter Arbeiter an einer Baustelle auf der Landesstraße 1075 zwischen Horner Mühle und Göggingen-​Mulfingen erlitten. Ein 54 Jahre alter Baggerfahrer hatte um 7:55 Uhr bei Arbeiten am Radweg eine Drehbewegung durchgeführt und hierbei seinen Kollegen am Kopf getroffen.

Neue Leiterin der VHS-​Außenstelle Göggingen

Im Rahmen der Gögginger Gemeinderatssitzung am Mittwochabend wurde die bisherige Leiterin der VHS-​Außenstelle, Christine Kolb, verabschiedet und ihre Nachfolgerin Leila Valadbeigi begrüßt. Fast zehn Jahre lang hat Kolb die VHS-​Außenstelle in Göggingen geleitet.

Horner Oktoberfest

Das Oktoberfest im Gögginger Teilort Horn ist längst kein Geheimtipp mehr. Was dort auf die Bühne gestellt wird, kann sich sehen und hören lassen. Los ging’s am Mittwochabend, am Donnerstag, Tag der Deutschen Einheit, geht’s weiter.

Alpaka-​Trekking als Spendenaktion

Der Alpaka-​Hof Kaut in Göggingen-​Horn veranstaltet am Sonntag, 6. Oktober, ein Alpaka-​Trekking für einen guten Zweck: Die Einnahmen sollen als Spende an eine Klinik in Bayreuth gehen, wo ein schwer kranker Junge aus Tansania intensiv behandelt werden muss.

14-​Jährige auf Forschungsexpedition auf den Azoren

Wenn Eileen Stegmaier aus Göggingen von Delphinen spricht, dann beginnen ihre Augen zu leuchten. Während ihres zwölftägigen Aufenthaltes auf den Azoren ist sie ihren Lieblingstieren sehr nahegekommen. Und hat gemeinsam mit acht weiteren Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren das Leben der Delphine und Wale erforscht.

Kleiner Brand unter der Kellertreppe

Am Mittwoch, gegen 17.15 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem „Dachstuhlbrand in Göggingen“ im Lindenweg gerufen. Im Gebäude, in dem sich keine Personen befanden, wurde dann unter der Treppe im Keller ein Brandherd entdeckt.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/G%C3%B6ggingen/page/2/