Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Mutlangen

„Mutlantis“ schließt am 31. Oktober

Foto: rz
Für das beliebte Freizeit– und Familienbad Mutlantis in Mutlangen hat nun bald das letzte offizielle Stündlein geschlagen: Am Donnerstagabend, 31. Oktober, werden die Pforten des öffentlichen Badebetriebs unter der Regie der Gemeinde geschlossen. Auch die Sauna wird abgeschaltet. Es gibt jedoch Hoffnung auf Weiterbetrieb des Hallenbads unter neuer Trägerschaft.

Mountainbiker nahe Mutlangen schwer verletzt

Symbolbild: Manfred Laduch
Über die Integrierte Regionalleitstelle Ostwürttemberg (IRLS) wurde die Bergwacht Schwäbisch Gmünd am Donnerstag um 19.11 Uhr zu einem gestürzten Mountainbiker unterhalb der Mutlanger Heide gerufen. Der Mountainbiker hatte sich bei dem Sturz schwer verletzt und wurde durch Notarzt und Rettungsdienst medizinisch versorgt.

90 Jahre Firma Ospa

Foto: ospa
Wer sich heute mit dem Thema Schwimmbadtechnik befasst, kommt an Ospa nicht vorbei. Zu verdanken ist dies dem schwäbischen Tüftler Oscar Pauser, der im Jahr 1929 den Grundstein für diesen Erfolg legte.

Notarztfahrzeug übersehen

Die 28 Jahre alte Fahrerin eines Notarztautos befuhr am Samstag kurz nach 14 Uhr die B 298 mit eingeschaltetem Blaulicht und Signalhorn von Mutlangen in Richtung Schwäbisch Gmünd. An der Einmündung der Gmünder Straße in die B 298 verringerte sie ihre Geschwindigkeit und fuhr trotz Rotlicht an den auf der Geradeausspur verkehrsbedingt wartenden Fahrzeugen links vorbei.

Trauerfeier für Peter Seyfried

Foto: ac
„Ein herzliches, tief empfundenes Danke, lieber Peter Seyfried“, sagte Landrat Klaus Pavel am Ende seiner Ansprache. Er sprach es für alle, die zur Trauerfeier für den unerwartet verstorbenen Bürgermeister in die Georgskirche gekommen waren.


QR-Code
remszeitung.de/view/Lokalnachrichten/Ostalb/Mutlangen/page/1/